18. März 2016

Farbschnitt

Voll auf die Kante
Der Farbschnitt bezeichnet den Farbauftrag an den Beschnittkanten einer Drucksache. Zumeist wird der Farbschnitt bei Büchern eingesetzt. Ob an der Kopfseite oder an allen drei Schnittkanten des Buchblocks – alles ist möglich.

 

Visitenkarten logografisch

Visitenkarten mit Farbschnitt in Neonpink und Kupfer

Wissenschaftliche Arbeit von Katharina Neuburger, erschienen im Verlag der Buchhandlung Walther König.

Duchamp_Koenig-3

Der Farbschnitt ist an allen drei sichtbaren Seiten des Buchblocks angebracht. Das besondere an diesem Buch ist das bündig mit dem Inhaltsblock geschnittene Cover. Der Graukarton des Hardcovers wurde ebenfalls farbig veredelt.

 

Post Details

Kategorie

Logokon

Tags

, , ,

Author

Johanna Neuburger

Kommentieren

Neueste Kommentare